ACC Finale Mattighofen

Auch in Mattighofen fanden sich wieder viele Starter zum Saisonfinale der ACC Serie ein - für die sehr Motocross lastige und kurze Strecke schon fast zuviele auf einmal! Schwierige Enduroabschnitte waren leider Mangelware, meist eine relativ ausgefahrene Waschbrettpiste mit ein paar Waldabschnitten. Der Positionskampf unter den Teilnehmern war sehr hart und wenig kollegial. Das geht in anderen Rennserien deutlich besser. Egal unser Luki hat sich durchgekämpft und wieder ein passables Ergebnis erzielt.

Im kommenden Jahr werden wir uns wihl mehr auf die anderen Rennserien in Österreich konzentrieren.

Ergebnis:

Lukas Weissensteiner Platz 28