Enduro Panorama 2021

Am 8 Juni machte sich unser Dream-Team, Hias und Bird, nach langen Warten auf eine Rennveranstaltung wieder ins kleine verschlafen Dorf namens Ghelari in Rumänien auf. Dort wurde das Enduro Panorama vom 09.-12.06. 2021 ausgetragen.

Nach einer 8 Stunden Fahrzeit wurde ein hübsches Plätzchen rund um die Pension Panorama gesucht, um das Lager im neuen Bus aufzuschlagen.

Am Abend ging dann noch Anmeldung ohne langen Wartezeiten und unter Einhaltung der Covid Maßnahmen über die Bühne.  

Am nächsten Morgen gab es noch ein kurzes Briefing aller Teilnehmer.

Und dann ging es um 10.00 Uhr vormittags schon los. Im Konvoi gingen die Teilnehmer der Hobby-, Expert-und Profichallenge zum Startpunkt ab.

Am ersten Tag wurde nach der Reihung der Startnummern gestartet. Die Profi-, Expert- und Hobbygruppen blieben ab da jeden Tag gleich.

Am erste Tag stand 45 km lange Route am Programm. Es war eine schnelle Runde. Grund dafür war sicher das strahlende Sonnenscheinwetter und bester Grip. Die Fahrzeit betrug am ersten Tag ca. 2 Stunden

Am 2. Tag waren dann schon 100 Km zu fahren. Das Wetter war wie am Vortag traumhaft ein paar Grad weniger hätten es auch getan, aber man will sich ja nicht beschweren, denn die Jahre zuvor mussten wir den Tagelangen Regen ertragen.  Aber die Strecke hatte es in sich. Durchzogen von steilen Auffahrten, ewig lange Bachbetten und fast schon zum Fürchten steile und lange Abfahrten machten der Kondition etwas zu schaffen. An diesem Tag wurden insgesamt 96 km und 8000 Höhenmeter in einer Fahrzeit von ca. 6 Stunden zurückgelegt. Die wohlverdiente Nachtruhe wurde übrigens um 21.00 angetreten.

An Tag 3 waren nochmals 100 Km zu bewältigen. Ganz genau wurden 93km gefahren und dabei 6200 Höhenmeter zurückgelegt. Ein anstrengender aber wunderschöner Enduro Tag mit allem, was sich ein Enduro Fahrer wünschen kann. Der Tag hatte es zwar auch in sich, jedoch im Gegensatz zum Vortag doch wie ein Kindergeburtstag.

Der 4. und letzte Tag zeigte sich dann wieder von der eher entspannten Seite. Es waren wieder 50 km zu bewältigen. Bis auf ein zwei kernigen Auffahrten war der letzte Tag ein absolut entspannter.

Die Vorfreude auf das Enduro Panorama war schon sehr groß und wir wurden definitiv nicht enttäuscht.

 Platzierung

                         Tag 1             Tag 2        Tag 3        Tag 4       Gesamt             Fahrzeit

Hias Klasse Hobby         21                16            27              9               13                   12 h

Bird Klasse Expert          29                23           26              30              24                   13 h

 

                                         Hobby                Expert

Teilnehmer                        138                      108

Gewertete                           60                         42