Woodstock Enduro Türnitz 2015

Nur eine Woche nach dem Erzbergrodeo starteten unsere Fahrer schon wieder beim nächsten Rennen.

8 Fahrer des Enduroteam-Waldviertel nahmen an dem Endurofest teil, die Anreise begann bereits am Freitag, damit man die Party voll genießen konnte. Ein Platzerl am Fluss fürs Fahrerlager war bei den Themperaturen natürlich fast Bedingung.

Am Samstag konnte Vormittags bei guten Streckenbedingungen trainiert werden, Nachmittag fanden dann 2 Enduroläufe statt, einmal 3 Stunden und dann 2 Stunden.

Die Strecke führte wie gewohnt durch viele Waldpassagen mit einigen steilen Auf- und Abfahrten. Der Steinbruch aus dem letzten Jahr durfte heuer leider nicht befahren werden.

Die Starter des ersten Laufs mussten sich zwar mit der Hitze plagen, aber hatten gute Streckenbedingungen. In der Pause zum 2. Lauf kündigte sich ein heftiges Gewitter an. Der Start fand dann bereits in strömenden Regen statt. Dies änderte die Strecke dann völlig! Schlammige Wurzelpassagen, rutschige Wiesenabschnitte,.. kurz gesagt von allem etwas dabei! Gut dass wir Endurofahrer sind und keine Fußballer! ;-)

Zusammengefasst ein sehr abwechslungsreiches Rennen in fast schon familiärer Athmosphäre und jederzeit eine Reise wert.

Zu den Platzierungen:

Unser jüngster Starter Zotl Michael durfte in der Juniorenklasse einen Pokal für den 2. Platz mit nachhause nehmen - Gratulation dazu!

Im 2 Stunden Rennen mit 40 Startern:

Lukas Weissensteiner 11. Platz

Michael Blauensteiner 17. Platz 

Im 3 Stunden Rennen mit 80 Startern:

Christoph Hellerschmid 58. Platz 

Julian Honeder 63. Platz 

Michael Hellerschmid 72. Platz 

Stefan Hengstberger 73. Platz 

Benjamin Honeder 74. Platz